Begleitete Harley-Motorradreise

Vegas, Nationalparks

& Route 66 Tour 2017

Historische Strasse und wunderbare Natur

Mi. 19. Jul – Mi. 2. Aug 2017

Verlängerung in Las Vegas möglich

CHF 9’680.—

Sozius nur CHF 500.— !

inkl. 13 Tage Harley-Davidson-Miete

 

Erleben Sie das pulsierende Las Vegas, die wunderschöne Natur der Nationalparks und das Schönste der Route 66. Nach Ihrer Ankunft in Las Vegas geniessen Sie unbeschwerte Stunden auf dem Strip. Am anderen Tag holen wir Ihre Harley ab und starten die Tour: Die Reise führt zuerst nördlich ins Valley of Fire und danach in den Zion Nationalpark.

Anschliessend folgt östlich der Bryce Canyon und wir gelangen über die Grand Staircase Escalante und die „Million Dollar Road to Boulder“ ins Capitol Reef. Jetzt folgt eine Strecke durch die bezaubernde, graue Wüste vom San Rafael Desert und weiter zum Interstate 70. Wir nehmen die Ausfahrt nach Moab und machen einen Ausflug in den Arches Nationalpark und die Canyonlands.

Wenn Sie schon in dieser Gegend sind, besichten Sie die eindrucksvollen Bauwerke im Mesa Verde Park bei Cortez, AZ. Dann cruisen wir westwärts und besuchen den Four State Corner (hier treffen sich UT, AZ, NM, CO). Anschliessend geht es geradewegs in die Postkartenidylle des Monument Valley und nach Chinle mit dem Canyon de Chelly.

Weiter südlich geniessen Sie die Landschaft des Painted Deserts und Petrified Forest Nationalparks. Über Flagstaff gelangen wir nach Page, AZ, mit dem Horseshoe Bend und Antelope Canyon. Dann geniessen wir die Aussichten im Grand Canyon und fahren nach Williams zur Route 66. Es folgt der schönste Abschnitt der Route 66 und wir besuchen Seligman, Kingman, Oatman. Zum Abschluss bestaunen wir den Hoover Dam und fahren gemütlich zurück nach Las Vegas.

Reiseprogramm

Mittwoch, 19. Juli 2017

Individuelle Anreise nach Las Vegas und Transfer ins Hotel.

Donnerstag, 20. Juli 2017

Übernahme des Motorrades und Fahrt ins Valey of Fire. Nach einer kurzen Etappe erreichen wir Overton.

Freitag, 21. Juli 2017

Gemütlich cruisen wir auf der I 15, durchqueren den Virgin River Gorge und gelangen zum Zion Nationalpark, einer eindrücklichen Berglandschaft.

Samstag, 22. Juli 2017

Heute steht der Bryce Canyon auf dem Programm. Wir geniessen die Aussicht auf die eindrückliche Landschaft mit ihren Felsnadeln (Hoodoos).

Sonntag, 23. Juli 2017

Von Escalante aus machen wir uns auf den Weg nach Moab, UT. Dabei durchfahren wir die legendäre Million Dollar Road to Boulder, staunen über die Felsformationen vom Capitol Reef und geniessen die graue Landschaft vom San Rafael Desert.

Montag, 24. Juli 2017

Moab, UT, ist der Ausgangspunkt für die Tour in den Canyonlands Nationalpark und für die atemberaubenden Gebilde vom Arches Nationalpark.

Dienstag, 25. Juli 2017

Das Volk der Anasazi hat uns im Mesa Verde Nationalpark ihre eindrücklichen Bauwerke und Pueblos hinterlassen. Das lassen wir uns heute nicht entgehen.

Mittwoch, 26. Juli 2017

Heute cruisen wir zum Four State Corner. Hier "treffen" sich Colorado, Utah, New Mexico und Arizona. Dann folgt die Fahrt ins Monument Valey und die Aussicht auf die von vielen Western bekannte Szenerie.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Nach einem kurzen Abstecher in den Canyon de Chelly stechen wir nach Süden und bestaunen die Landschaft vom Painted Desert Nationalpark und die versteinerten Hinterlassenschaften des Petrified Forest Nationalparks.

Freitag, 28. Juli 2017

Wir steigen früh in den Sattel zu unserem Tagesziel Page, AZ, mit dem Horseshoe Bend und Antelope Canyon.

Samstag, 29. Juli 2017

Heute steht der Grand Canyon auf dem Programm und wir geniessen die herrlichen Aussichten. Nachdem wir uns sattgesehen haben, fahren wir nach Williams, AZ, einem typischen Route 66 Dorf.

Sonntag, 30. Juli 2017

Wer will kann heute die Beine strecken und sich Williams genauer ansehen. Oder wir fahren einen Loop nach Sedona und steigen hoch nach Jerome, einem Minenstädtchen mit urigen Kneipen. Abends sind wir zurück in Williams, AZ.

Montag, 31. Juli 2017

Dieser Tag steht im Zeichen der Route 66. Von Williams aus fahren wir auf der Motherroad nach Seligman, Hackberry und Kingman.

Dienstag, 1. August 2017

Unser Weg zurück nach Las Vegas führt uns zuerst nach Oatman, einem Minenstädtchen an der Route 66 und bekannt für seine "Wild Burros" (Wildesel). Nach einer beschaulichen Fahrt über den Hoover Dam bringen wir unsere Motorräder zurück. Den letzten Abend geniessen wir am Strip in Las Vegas.

Mittwoch, 2. August 2017

Abreise zurück in die Schweiz oder weiter an Ihr nächstes Reiseziel.

Unsere Leistungen

  • 14 Hotelübernachtungen in guten Mittelklasse-Motels inkl. Taxen
  • 13 Miettage einer Harley-Davidson Heritage Softail Classic inkl. Vollkasko, freien Meilen und Benzin
  • Sämtliche Parkeintritte
  • Detaillierte Reiseunterlagen
  • Schweizer Reiseleitung

Preise

Parks & Route 66 Harley Arrangement (inkl. MWST)

  • im Doppelzimmer CHF 9’680.—
  • Beifahrer im Doppelzimmer CHF 500.—
  • im Einzelzimmer CHF 9’680.—

Zuschläge

  • Alternatives Motorrad-Modell auf Anfrage 
  • Flug Las Vegas retour zum aktuellen Tagespreis
  • Verlängerungstage in Las Vegas auf Anfrage
  • Obligatorische Annullationskosten- Jahresversicherung CHF 189.— (Familie CHF 299.—)
  • Auftragspauschale CHF 60.—

 Teilnehmerzahl

  • Minimum 3 Motorräder

 

Formalitäten

Für die Einreise in die USA benötigen Schweizer BürgerInnen einen biometrischen Reisepass. Ausserdem wird eine elektronische Reisegenehmigung für die visumfreie Einreise in die USA (ESTA) benötigt.

Preis- und Programmänderungen sind unwahrscheinlich, bleiben aber trotzdem vorbehalten. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von MTI.

Uitikon Waldegg 2017